KODO

ONE EARTH TOUR 2020: LEGACY 

HINWEIS:

Als privater Veranstalter, der das kulturelle Leben in Berlin bereichern möchte und nicht subventioniert wird, trifft uns der Beschluss am stärksten.

Sie können Ihre Karten in eine Gutschrift umwandeln. Bitte schicken Sie uns die Karten zurück, wir senden Ihnen dann eine Gutschrift zu, die Sie auch in der nächsten Saison einlösen können.

Bitte geben Sie Ihre Karten an der Vorverkaufsstelle zurück, an der Sie diese gekauft haben.

Sollten Sie Ihre Karten verschenkt oder in sonstiger Weise weitergegeben haben, leiten Sie diese Information bitte an den Kartenbesitzer weiter! Wir wären Ihnen dafür sehr dankbar!  

Wir bearbeiten Ihr Anliegen so schnell wie möglich. Wir bitten jedoch um etwas Geduld.

Mit freundlichen Grüßen

First Classics Berlin GmbH & Co. KG

 

Aus der Ruhe entsteht die Kraft. Plötzlich Bewegung, verschiedene Rhythmen verweben sich zu einem mystischen Klangnetz. Wer Kodo auf der Bühne erlebt, wird Zeuge einer Art geistig-körperlichen Verschmelzung von Mensch und Instrument. Im Mittelpunkt steht bei Kodo die Verehrung der alten japanischen Kunst des Trommelspiels. Kraft gehört dazu, ein starker Wille und Disziplin, denn so schlicht ihre Instrumente auf den ersten Blick wirken, so herausfordernd ist die Kunst, sie wahrhaftig zu beherrschen. Groß und durchdringend erklingt die gewaltige O-Daiko – eine mächtige Schwester in der beeindruckenden Familie der großen und kleinen Trommeln. Sie zu schlagen, bedarf äußerster Konzentration, ihre Vibrationen erschüttern den Saal, erfassen die Zuhörer ganz und gar. Mit seinem neuen Programm „Legacy“ kehrt das Trommelensemble zurück zur Urkraft des Rhythmus und damit zu den ursprünglichen Wurzeln seiner Kunst.

Neues Programm: „Legacy"