Martin Grubinger

& Friends

PROGRAMM

ISHII Thirteen Drums op. 66
AHO/RUNDBERG Sieidi – Concerto for Percussion and Piano
PSATHAS One Study, One Summary
GRUBINGER SEN. Prismatic Final Suite

Unüberhörbar, unübersehbar: Mit gewöhnlichen Percussion-Einlagen haben die Auftritte von Martin Grubinger nichts zu tun. Sein Instrumentarium besteht aus Schlagwerk jeglicher Größe und Herkunft. Wenn der Salzburger dann mittendrin steht, sucht er fast immer die Herausforderung: Kaum ein Land, dessen Trommelkultur Grubinger noch nicht für sich erobert hat, kaum ein Genre, das sich seiner Experimentierlust entzieht. Er liebt die großen Dimensionen ebenso wie die kleinen, ist in der Lage in jeder erdenklichen Konstellation das Publikum von den Stühlen zu reißen, solange er nur Schlegel in der Hand hält. Dass Grubinger vielen als weltbester Percussionist gilt, hat nicht nur mit seinem Können, sondern auch viel mit seiner offenen Art zu tun. Zu gerne versammelt er Freunde aus aller Welt um sich, um mit ihnen auf der Bühne das Unmögliche möglich zu machen. Da blitzen die Augen, da bricht sich pure Lust am Spiel die Bahn …

In Zusammenarbeit mit der Konzert-Direktion Hans Adler.

Philharmonie Berlin - Kammermusiksaal
Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin
Deutschland