Martin Grubinger & Yuja Wang

The Percussive Planet Ensemble

PROGRAMM

Béla Bartók (1881-1945)

Sonate für 2 Klaviere und Schlagzeug


***

John Psathas (*1966)

"One Study, One Summary"


***

und weitere Werke

Spektakulärer kann eine musikalische Begegnung nicht sein: Hier der Salzburger Percussion-Star Martin Grubinger, dessen Spiel in einen wahren Rausch aus Rhythmus, Farben und Klängen versetzt. Der wohl beste Percussionist der Welt hat mit geballter Power aber auch mit sensibel-melodischen Klängen und überschäumender Experimentierlust alle Grenzen einfach weggetrommelt. Und auf der anderen Seite Yuja Wang, eine der aufregendsten Pianistinnen ihrer Generation. Die selbstbewusste Chinesin gilt als "Naturwunder" mit einer atemverschlagenden Technik. Le Monde sah in ihr gar eine Art Fabelwesen: "Ihre zehn Schlangenfinger wirken wie eine Boa Constrictor, ihr Kopf wie der eines Kindes." Grubinger & Wang – das ist ein Gesamtkunstwerk von artistischer Vitalität.

In Zusammenarbeit mit der Konzert-Direktion Hans Adler